Errichtungskosten im Vergleich

In der Tabelle sind die Errichtungskosten eines Naturbades denen eines konventionellen Freibades gegenübergestellt. Beide Anlagen sind für eine Nennbelastung von 300 Badegästen pro Tag dimensioniert (Nennbelastung = durchschnittliche Besucheranzahl pro Tag, gerechnet über die ganze Badesaison).

Anlagendaten Naturbad Freibeckenbad
Nennbelastung 300 Badegäste 300 Badegäste
Wasserfläche Badebereich 300 m2 300 m2
Wasserfläche Regenerationsbereich und Pflanzenfilter 200 m2 -
Gesamtwasserfläche 500 m2 300m2
Kosten (EUR)
Gesamterrichtungskosten 480.000,- 705.000,-
Errichtungskosten pro m² Wasserfläche 1.600,- 2.350,-
Errichtungskosten pro Tagesgast (Nennbelastung) 1.600,- 2.350,-

Das Naturbad ist mit einem Kinderbadebereich ausgestattet.
Das Freibeckenbad ist mit einem 250 m2 großen Familienbecken mit 1,35m Wassertiefe und einem Kinderbecken ausgestattet.
Die Schätzkosten beziehen sich auf die gesamten Herstellungskosten der Badeanlagen inklusive Attraktionen und technischer Ausrüstung.
Wie die Tabelle zeigt, sind die Emchtungskosten eines Naturbades bei vergleichbarer Nutzungsmöglichkeit um ca. ein Drittel niedriger als die Errichtungskosten eines konventionellen Freibeckenbades.