Naturerlebnisbad Murg

naturerlebnisbad murg

Die Eröffnung des Naturerlebnisbad findet am am Samstag, den 25.07.2009 statt.

Planung für die Gesamtanlage Naturerlebnisbad

siehe auch Artikel aus Bäderbau - public & hotel, Ausgabe 01/2010
"Sanierung des Freibades in Murg"

Aktionsbereiche:

  • Nichtschwimmerbecken
  • Kleinkindbereich
  • Fontänenfeld und Strandatmosphäre
  • Sprungfelsen
  • Breitwellenrutsche
  • Wasserwand etc.
  • Liegestufen
  • Rasenliegeflchen
  • Sandflächen und Holzdecks
  • Schwimmerbereich mit 25m-Bahnen
  • Wassertrampolin
  • Wasseraufbereitung

Planung Besucherfrequenz

  • Im Schnitt ber die letzten Jahre im Mittel ca. 24.173 Gste pro Saison
  • Attraktivitätssteigerung
  • Zukünftig bis 40.000 Gste pro Saison
  • Nennbelastung 1.036 Tagesgäste
  • Spitzenbelastung 2.072 Tagesgäste

Weitere Informatione finden Sie auf der Seite: Förderverein Naturerlebnisbad Murg e.V..


 
 
 
 
 
 
 
planung naturerlbnisbad murg
 

Kenndaten
BaubeginnOktober 2008
FertigstellungJuli 2009
EröffnungSamstag, den 25.07.2009
Gesamtwasserfläche2.292 m²
Gesamtwasservolumenca. 2.600 m³
Wassertiefe bis 3,60 m
Nutzfläche
Nichtschwimmerbereich 432 m²
Schwimmerbereich 1.000 m²
Kleinkinderbereich 135 m²
Fontänenfeld 90 m²
Nutzfläche gesamt 1.657 m²
Regenerationsfläche
Aquakultur und Nassfilter 155 m²
Trockenfilter Typ Neptun 480 m²
Regenerationsfläche gesamt 635 m²
Adresse
Am Freibad 4
79730 Murg
Bauherr und Betreiber
Gemeindeverwaltung
Murg
Hauptstr. 52
79730 Murg
Planer
Wasserwerkstatt Bamberg
Dipl. Ing. Claus Schmitt und
Dipl. Ing. Sandra Kaiser

Planung TGA - Filtertechnik:
Polyplan GmbH
www.polyplan-gmbh.de
Ausführung