WasserWerkstatt - Referenzen

Mountain-Beach Gaschurn

Das Mountain Beach-Projekt wurde bereits
mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet,
u.a. wurde es zum schönsten Bad
Vorarlbergs, den zweitschönsten
Bad Österreichs gekürt und nun
auch mit dem Österreichischen Staatspreis geehrt.

Um die Bettenauslastung des traditionellen Wintersportortes auch im Sommer zu beleben, entschloss sich die Gemeinde zu einem außergewöhnlichen Projekt - dem Mountain-Beach Freizeitpark Gaschurn. Den Mittelpunkt der Freizeitanlage bilden zwei Swimming-Teiche, die auf unterschiedlichem Niveau liegen und durch einen Bachlauf verbunden sind. In diesem Bach kann man mit Luftmatratzen hinunterraften, was speziell für die jungen Badegäste die Attraktion schlechthin darstellt.
Über Holzstege und bekieste Flachufer gelangen die Badegäste ins kühle Nass. Zusätzlich locken Wasserspielplatz, Beachvolleyball-Platz, Sprungturm, Raumgitter, Insel mit Hängebrücke, Wasserfähre und Wasserseilbahn die Badegäste von nah und fern. So hat sich der Mountain-Beach Gaschurn bereits im ersten Betriebsjahr unter die fünf bestbesuchtesten Sommerfreizeiteinrichtungen des Montafon gereiht. Die Swimming-Teiche werden im Winter als Eislaufplätze genutzt, sodass die Anlage das ganze Jahr über in Betrieb ist.


weiteres zum österreichischen Staatspreis für "Mountain Beach Gaschurn"

Kenndaten:
Baujahr            1997
Wasserfläche
  Oberer Teich
 1.950 m2
  Unterer Teich
 4.350 m2
  Gesamt
 6.300 m2
  Schwimmbereiche
3.100 m2
  Regenerationsbereiche
2.600 m2
  Pflanzenfilter
600 m2
   
Wassertiefe
 max. 4,0 m
 
Raftingbach
  Bachlauflänge
178 m
  Höhendifferenz
5,6 m
  Bachlaufbreite
2,0 bis 2,5 m
  Durchflussmenge
350 l/sec
  Fließgeschwindigkeit
0,5 m/sec
  Fließzeit des Wassers
6 Min.
 
Bauherr und Betreiber
  Mountain Beach Freizeitpark GmbH
  A-6793 Gaschurn
  Tel. 05558/8202, Herr Sandrell
  www.gaschurn-partenen.at
 
Planung
  Dipl.-Ing. Rudolf Wagner
 
Ausführung
  Biotop GmbH