Waldstrandbad Windsbach

 

windsbach
 

Flyer Waldstrandbad Windsbach als pdf.

 
BR Fernsehen: Neueröffnung des Windsbacher Waldstrandbads vom 26.07.2017
 
windsbach
 

Eröffnungsfeier vom 20.07.2017:

Mit dabei ist auch der Windsbacher Knabenchor, es gibt eine Führung durch das Waldstrandbad und man kann sich eine Ausstellung mit dem Titel "Windsbacher Waldstrandbad - damals und heute" anschauen.

Gefeiert wird bis einschließlich Sonntag, mit unterschiedlichen Aktionen und Live-Musik. An allen vier Festtagen ist der Eintritt frei, wobei zum heutigen Festakt kein Badebetrieb stattfindet. Das Waldstrandbad Windsbach öffnete am 1. Juli wieder und hat nun unter anderem eine Wellenrutsche, einen neuen Sprungturm, einen Motorik-Park, Stege und eine Seetribüne. Auch der Kiosk-Bereich wurde neu gestaltet und es sind Wohnmobilstellplätze eingerichtet worden. Für eine noch bessere Wasserqualität sorgt eine neue Filteranlage.

Wichtig bei allen Maßnahmen war der Stadt Windsbach, dass der Charme des Naturbads erhalten bleibt und sich alle Generationen in dem Bad wohlfühlen. Die Kosten für die Modernisierung des Bads lagen bei rund 4,8 Millionen Euro, wovon die Stadt 1,6 Millionen zu tragen hatte. Der Löwenanteil der Summe floss aus Mitteln der Städtebauförderung vom Freistaat Bayern. Laut bayerischer Denkmalbehörde ist das Windsbacher Waldstrandbad das Freibad mit dem am besten erhaltenen Originalzustand im Freistaat. Es wurde 1938 nach den Plänen eines Ansbacher Ingenieurs in nur fünf Monaten Bauzeit errichtet und in den 1950er-Jahren erweitert.

 
windsbach
 
windsbach
 
windsbach
 
 
Kenndaten
Baubeginn04.2016
Fertigstellung05.2017
Gesamtwasserfläche6.526 m²
Gesamtwasservolumen 7.915 m³
Nutzbare Flächenca. 5.214 m²
Wasservolumen, Nutzbereich ca. 7.153 m³
Nichtschwimmerbereich mit Strandzugang2958 m²
— Nordstrand mit Rutschen Bereich805 m²
— Südstrand mit Spielschiff, Quellstein2153 m²
Kleinkinderbecken 60 m²
Schwimmerbereich, 6 Bahnen mit 100 m Länge 2034 m²
Springerbereich mit 5,3,1 Meter Sprungbrett Kombination 222 m²
Pflanzenfilter und Regenerationsbecken
Regenerationsfläche 1.312 m²
Wasservolumen 762 m³
Vorfilter des Zulaufes (Extern) 360 m²
Aquakultur, Regenerationszone Pflanzenbereich255 m² + 697 m² = 952 m²
Adresse
Ortsteil Retzendorf in Windsbach
Bauherr und Betreiber
Stadt Windsbach
Hauptstraße 15
91575 Windsbach
Telefon:09871 6701-30
Fax:09871 6701-50
Planer
WasserWerkstatt Bamberg
Dipl. Ing. Eva Geier
Dipl. Ing. Claus Schmitt

Planung TGA - Filtertechnik:
Polyplan GmbH
www.polyplan-gmbh.de
Ausführung